Landwirtschafts-Simulator 19: Info-Update #1!

Ab sofort erstellen wir immer sogenannte "Info-Update"-Artikel, wenn wir etwas Neues (z.B. Informationen) zu unserer LS19 Übersichtsseite hinzugefügt haben. 

Wir führen dann in diesen "Info-Update"-Artikeln immer nur die neu hinzufügten Inhalte auf, damit man sich nicht immer die komplette Übersichtsseite durchlesen muss, sondern gleich die neuen Informationen auf einen Blick erhält.
Wir hoffen Euch gefällt's! 


Neue Informationen (Update ist am 26.07.2018 um 15:00 Uhr erfolgt)

  • Man kann Bäume nur dann fällen, wenn einem das Land gehört.
  • Wenn man gerade Geld benötigt oder seinen Hof einfach nur an einer anderen Stelle neu aufbauen möchte, kann man sein eigenes Land verkaufen.
  • Die Fruchtsorten beeinflussen die Bodenverdichtung. Wie sehr ist von Fruchtsorte zu Fruchtsorte verschieden. Dies bestimmt auch, wie oft man Pflügen muss. 
  • Im Spiel sind Marken-Caps enthalten, die man seinem Charakter "aufsetzen" kann.
  • Die neue amerikanische Karte heißt "Ravenport". 
  • Die Fahrzeuge werden nicht mit IC-Steuerung (Interactive Controls) ausgestattet sein.
  • GPS ist ebenfalls nicht im Spiel enthalten.
  • Es gibt drei neuen Spielmodi, zwischen denen man bei Beginn eines Spielstandes wählen kann (siehe DevBlog #1):
  1. New Farmer ist ein ausgewogenes Starterlebnis, das euch einige Geräte und eine kleine, vorbereitete Farm zur Verfügung stellt, die ihr natürlich ausbauen könnt. Dieser Modus ähnelt im Spielstil früheren Landwirtschafts-Simulator Spielen und wird für neue Spieler empfohlen.
  2. Farm Manager gibt euch einen großen Geldbetrag, aber keine Farm oder Ausrüstung, die nennenswert wäre. Diese Option überlässt es völlig euch wo und wie ihr den Hof eurer Träume gestalten wollt.
  3. Start From Scratch (von Null anfangen) ist die Hardcore-Option, die realistische Einstellungen ermöglicht und euch ohne Land, ohne Farm und mit sehr wenig Geld ins Spiel starten lässt. Sorgfältige Planung ist hier ein Muss.


LS19 vorbestellen
Mehr Infos zum LS19

Diesen Artikel teilen...

Kommentieren